tree-1944565_960_720.jpg
DSC01814.JPG
IMG_6537.JPG (1)
107  IMG_0724 k aw 16-9.jpg

Konzert Zwoa Achterl – bitte! am 20.10.2018 in der Gemeindebücherei Bernhardswald

19.06.2018 Austropop Konzert in der Gemeindebücherei Bernhardswald

Unter dem Motto „Von der Gitarre direkt ins Herz“ präsentieren die „Zwoa Achterl“ Lieder und Geschichten entlang der Donau über Früher, die Frauen, das Leben, die weite Welt und die Tiefe des Herzens… Das Team der Gemeindebücherei Bernhardswald rund um Marion Riederer konnte die beiden Musiker Roland Winkler und Rainer Kapalla, bekannt als „Zwoa Achterl – bitte!“ zu einem Konzert in den Büchereiräumen am Rathausplatz gewinnen.

Die Zuhörer  sind eingeladen, auf eine Reise mitzukommen, die sie nach Wien, in die Welt, in Ihre Erinnerungen und ganz tief in Ihre Seele führen wird. Die akustisch auf zwei Gitarren gespielten Songs von Ambros, Fendrich, STS, der Spider Murphy Gang und eigenen Liedern von der CD „Kloane Augenblicke“ werden umrahmt von Geschichten und wahren Begebenheiten, die manchmal tiefsinnig, traurig, schwarz und bunt, lustig, entwaffnend, komisch oder auch nur ganz normal, aber immer mit einem Augenzwinkern und ganz viel Passion erzählt und gesungen werden. Sie handeln von der großen Liebe, dem ersten Kuss und den Tücken des Alltags oder auch von der Jugend in den 80ern. So erinnern sich die beiden in ihrem auf Youtube veröffentlichtem Song „Born dahoam“, eine oberpfälzer Variante von Springsteens „Born in the USA“, an die Schulzeit in der Realschule, an das Spielen auf der Lanzn und an die Sommerliebe im alten Freibad.

Was den Erfolg der beiden genau ausmacht, ist schwer zu beschreiben. Wahrscheinlich ist es dieser Mix aus Musik, aus Kabarett und aus Begeisterung, der ansteckt und die Zuhörer in eine gute Stimmung und Laune versetzt. So sagen Winkler und Kapalla: „Die Zuhörer sind Teil des Abends. Durch die Energie, die Emotionen und das Mitmachen des Publikums ist jeder Abend einzigartig und wundervoll. Auch wenn wir durch Zusatzvorstellung mehrmals hintereinander auf der gleichen Bühne sind, ist jeder Abend anders, und darin steckt der Reiz.“

Bitte die Dame, bitte der Herr, steigen Sie ein und gehen Sie, vielleicht mit einem Achterl in der Hand, mit auf diese Fahrt - direkt in Ihr Gefühl.

Start der Reise ist am 20. Oktober 2018 um 19 Uhr. Die begehrten Tickets gibt es in der Gemeindebücherei und im Bürgerbüro der Gemeinde Bernhardswald zu kaufen.

 

Weitere Infos unter www.zwoa-achterl-bitte.de

Kategorien: Rathaus

Zwoa Achterl bitte Foto Pressemitteilung.jpg