Bernhardswald-46.Sommer.jpg
Bernhardswald-48.Sommer.jpg
Bernhardswald-38.Sommer.jpg
Bernhardswald-43.Sommer.jpg

Bernhardswalder Wochenmarkt bekommt Zuwachs

12.10.2021 Der Ende Juli gestartete Wochenmarkt jeweils donnerstags auf dem Rathaus-Parkplatz hat sich zwischenzeitlich etabliert. Einziger Wermutstropfen war, dass bis zum jetzigen Zeitpunkt ein Anbieter für Fleisch- und Wurstwaren auf dem Markt fehlte.

Umso mehr freut sich die Gemeinde, hierfür ab 21. Oktober den Hofladen Wimmer als leistungsstarken Anbieter gefunden zu haben. Der Familienbetrieb Wimmer bietet unter dem Motto „natürliche Sachen von dort kaufen, wo sie herkommen“ ein breitgefächertes Sortiment an Fleisch- und Wurstwaren, alles aus artgerechter Haltung und in eigener Herstellung. Beim Markttag können sich die Besucher*innen deshalb erstmalig und zusätzlich auf folgende Schmankerl freuen:

Vielerlei Wurstsorten, warmer Leberkäs, Bauerngeräuchertes, Rind-, Milchkalb-, Lamm-, Schweinefleisch, Wild aus eigener Jagd, Bauerngockerl, Hühner (Freilandhaltung), Enten, Gänse (Weidehaltung) und vieles mehr aus eigener Hofherstellung.

Neu auf dem Wochenmarkt ist ab kommendem Donnerstag anstelle des bisherigen Bäckers die traditionsreiche Bäckerei Kernbichl aus Brennberg. Mit einem breiten Sortiment an täglich frisch hergestellten Back- und Konditoreiwaren bietet Kernbichl den Kunden hervorragende Qualität. Hier steht noch handwerkliche Backkunst mit besten Rohstoffen aus der Region an erster Stelle. Eine besondere Spezialität ist das über die Landkreisgrenzen hinaus bekannte und beliebte „Holzofenbrot“, das in einem speziell dafür gebauten Backofen mit Holzfeuerung gebacken wird.

 

Foto: Michaela Kernbichl

Wir bitten auch um Beachtung, dass die Marktzeiten zukünftig nur noch bis 12.00 Uhr gehen.

Als Verwaltung im Dienste der Bürger ist es uns ein großes Anliegen, dass der Wochenmarkt in Bernhardswald auch in Zukunft für Kunden wie für Händler attraktiv bleibt.

Interessierte Anbieter, die bisher noch nicht vertreten waren, aber teilnehmen möchten, können sich sehr gerne an unsere Ansprechpartner im Rathaus wenden.

Foto: Magarete Beiderbeck

Kategorien: Gemeinde Bernhardswald